Know-How für Anleger: Heiße Tipps meiden

Grade als Einsteiger in der Aktienwelt ist es wichtig, dass man jeden heißen Tipp genau überprüft und nicht sofort investiert. Den ultimativen Tipp gibt es nämlich nicht. Egal, ob es die Empfehlung vom Kollegen, besten Freund, aus Aktienforen im Internet oder aus irgendwelchen E-Mails von „Aktienkennern“- Anleger sollten stets Ihren Stil im Bereich der Recherche entwickeln. Nehmen Sie sich Zeit um herauszufinden welche Aktien die Richtigen sind. Lassen Sie sich nicht blenden von Kurssprüngen- wichtig ist es, dass Sie langfristigen Erfolg haben und nicht die Kursraketen kaufen, die sich später als Rohrkrepierer entpuppen. Bleiben Sie kritisch und verfolgen Sie die Aktien erst einmal eine Zeitlang bevor Sie diese kaufen. Vertrauen Sie ihren gemachten Erfahrungen und bilden sich eine eigene Meinung. Grade bei heißen Tipps geht es oftmals um kleine und unbekannte Unternehmen. Diese Aktien sind oftmals lukrativ aber mit hohem Risiko verbunden. Werten sie die Aktie aus und vertrauen Sie bloß nicht irgendwelchen unseriösen Tipps aus dem Internet oder dubiosen E-Mails.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*