Know-How für Anleger: Beobachten Sie ihre angelegten Aktien

Bleiben Sie am Ball. Beobachten Sie Kurse, Branchen, Analysen und verwalten Ihr Portfolio regelmäßig. Investieren Sie täglich oder wöchentlich Zeit, um relevante Nachrichten oder marktbeeinflussende Dinge zu verfolgen.

Wie oft man in sein Wertpapierdepot guckt, wie oft man umschichtet, und vor allem wann man die Reißleine zieht und sich von Aktien trennt, hängt vom individuellen Zeitbudget und Interesse am Aktienmarkt ab. Eins ist aber sicher, wer nicht stets wachsam ist verliert bei dem Spiel mit Aktien.

Beispiel: Quartalsberichte von Unternehmen können hohen Einfluss auf den Kurs der Aktien haben. Wurden Umsatzerwartungen eingehalten? Wie sieht es mit Wachstumsprognosen aus? Positive Gewinnüberraschungen führen vor allem kurz nach Veröffentlichung zu Kurssteigerungen. Daher kommt der Einschätzung der zukünftigen Ergebnisse große Bedeutung zu, um sich frühzeitig bei Aktien zu positionieren, von denen man gute Zahlen erwartet. Bleiben Sie am Ball und beobachten Sie kontinuierlich den Aktienmarkt und die relevanten Einflussfaktoren um möglichst schnell reagieren zu können. So schützen Sie sich selber vor möglichen Kursschwankungen und können rechtzeitig agieren und Gewinne einfahren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*