Online-Depots im Test – Flatex

Warum ist Flatex so ein beliebter Onlinebroker? Unser Depotvergleich zeig warum!

Flatex schneidet sehr gut ab im DepotvergleichDer Online-Broker flatex ist einer der bekanntesten Broker im Online-Bereich und hat sich bei handelsaktiven Privatanlegern am Markt positioniert. Das Angebot umfasst das Handeln mit Aktien, Zertifikaten, Devisen, Fonds, Anleihen, Optionsscheinen und CFDs. Flatex zeichnet sich durch ein transparentes und günstiges Preismodell aus, verbunden mit kundenorientierten Service. Der Sitz liegt im fränkischen Kulmbach und wird durch die Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert.

Die Plattform überzeugt durch leichte, unkomplizierte und schnelle Bedienung über PC und /oder Smartphone (iOS, Android, Windows) und glänzt mit einem deutschsprachigen Kundensupport, den man per E-Mail oder Telefon erreichen kann. Der Support hilft in jeder Angelegenheit und bringt den Benutzer zielführend zum gewünschten Ergebnis.

Ein schneller und gut strukturierter Anmeldevorgang führt dazu, dass der Benutzer binnen von Minuten anfangen kann, Ihr Portfolio zusammenzustellen und Wertpapiere zu kaufen/verkaufen. Die Kundengelder sind bis zu einer Höhe von 100.000€ gesichert und es gibt keine Mindesteinlagehöhe wie es bei vergleichbaren Portalen vorkommen kann. Flatex bietet ein ansprechendes Preis/-Leistungsverhältnis, was sich in der Kundenzufriedenheit widerspiegelt.

Zwar gibt es auch Problempunkte wie beispielsweise die Zeitdifferenzen zwischen tatsächlichen Markt und dem System, allerdings halten diese sich echt in Grenzen und irgendwo muss man die vergleichbar günstigen Tradingkosten auch berücksichtigen.  Im Preisvergleich schneidet flatex überzeugend ab und stellt die Konkurrenz in den Schatten.

Das Angebot von Flatex

Angebot im Vergleich

  • Außerbörslicher Direkthandel von Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen, Fonds und ETFs
  • Börslicher Handel an allen deutschen und diversen internationalen Börsenplätzen
  • 0 Euro Handel mit unseren Premium-Partnern
  • Fonds & ETFs als Einmalanlage oder Sparplan
  • Vollintegrierter CFD-Handel
  • Europäische Börsen zum Festpreis
  • USA & Kanada zum Festpreis

Service im Vergleich

Service ist besonders für Aktienneulinge ein wichtiges TestkriteriumGrade als Anfänger bietet flatex-Akademie viele professionielle und umfangreiche Möglichkeiten um sich mit dem Online Trading vertrauter zu machen. Durch Webinare, Schulungsvideos, Newsletter etc versucht das Protal die Benutzer möglichst gut zu informieren und somit den kundenorientierten Service zu verbessern. Bei zusätzlichen Fragen ist ein Kundernservice eingerichtet, der wie oben schon erwähnt, per Telefon oder per Mail von 8.00 bis 22.00 Uhr kontaktiert werden kann.

Gebühren – Der Vergleich zeigt, was Traden wirklich kostet

Auch Onlinebroker verlangen Geld, hier lohnt sich der DepotvergleichAnlegerfreundliche Preise erwarten den Benutzer durch einfach und transparent gestaltete Gebühren. Eine fixe Order-Flat von 5,00€ pro Order zzgl. Börsengebühren beim Handel über die Börse und eine Order-Flat von 5,90€ pro Order plus Gebühren im außerbörslichen Direkthandel.

Das Handeln an Auslandsbörsen liegt bei einer fixen Order-Flat von 19,90€ und beinhaltet beispielsweise die USA, Kanada oder Österreich. Für eine Order-Flat von 24,90€ pro Order kann man, auf den Finanzenplätzen von Euronext, Wien, Mailand und der Schweiz, Wertpapiere etc. handeln. Die jeweilige Ordergebühr ist völlig unabhängig von der Höhe des Ordervolumens. Je nach Auslandsbörsen können trotzdem Börsengebühren für Transaktionen oder sonstige Dienstleistungen anfallen.
Zudem profitiert der flatex-Kunde von einer kostenlosen Konto- und Depotführung, wobei die Konto-/Depoteröffnung keiner Mindesteinlage unterliegt; auch Limitgebühren fallen bei flatex nicht an. Der maximale Hebel bei flatex liegt bei 1:100 und kann nicht überschritten werden. Die beim Handel über anfallenden Börsengebühren werden dem Kunden 1:1 weiterbelastet und auf der Rechnung genau ausgewiesen.

flatex-Hompage

Weitere Informationen zum Online-Broker können Sie bequem und auf der flatex-Homepage nachlesen. Hier bekommen Sie konkrete Angebote, Schulungen oder weitere Dienstleistungen des Brokers aufgezeigt.